Die Heimat
Land und Leute
Markgrafschaften
Jüngste Ereignisse
Unsere Larps
Bewohner
Allerlei
Kontakte
[Goldmark] [Westermark] [Yradon] [Steinwalden] [Reichsfreie Provinzen] [Die Hochebene]

Yradon


'Das leichte Leben in Yradon' ist sprichwörtlich im Westen Zorac'quans, gemeint ist jedoch nicht, dass die Menschen sich dort weniger anstrengen müssen, gemeint ist die angeblich geringere Moral. Das trifft weniger zu für Ulzey, die durch ihre Wasserfälle berühmte Hauptstadt Yradons, sondern für den Nordosten der Mark.
Dass jede der dortigen, zwischen den Sümpfen gelegenen Siedlungen, ein Sündenpfuhl ist, ist sicher übertrieben. Es stimmt jedoch, dass die Yradoner sehr lebensfroh sind, die Gesetze manchmal nicht so genau nehmen und man als Fremder ohne kleine 'Trinkgelder' an Einheimische nicht weit kommt.
Zudem sind die Armenviertel der hiesigen Siedlungen die einzigen neben dem Ghetto von Freyersbrücken, die auch schon vor der Sklavenbefreiung existierten. Kein Wunder also, dass der Nordosten Yradons das Zentrum des Siervaron, der Kultur der Sklaven ist und man Wahrsager und Zauberdoktoren an allen Ecken findet. Und genauso ist es kein Wunder, dass die Siedlungen, vor allem Orasso, auch für ihre Branntweine bekannt sind.

Die Provinzen von Yardon:

  • Ulzey
  • Eyrinor
  • Orasso

Diese Seite wird von “Den Traumjägern” betrieben. Die Ideen und Rechte zum Land liegen bei den Traumjägern.